Start ▶ Bergtouren

print email

Bergtouren

mountains

Nun wollen wir mal sehen, ob Sie zu einem richtigen Gipfelstürmer werden, falls Sie es nicht schon sind.

Die Tagestouren habe ich in drei Schwierigkeitsstufen eingeteilt - leicht, mittel und schwer. So können Sie sich die für Sie geeignete Stufe anschauen.


sunflower

Wandertipps


Bevor Sie die Gipfel erklimmen, habe ich ein paar Tipps für Sie. So erleichtern Sie sich und Ihrem Körper das Wandern.

1. Nehmen Sie immer einen warmen Pullover und Regensachen mit, auch wenn kein Regen gemeldet wurde.
2. Wandern Sie generell in Bergschuhen. Es gibt auch leichtere Ausführungen.
3. Sorgen Sie für eine reichliche Flüssigkeitszufuhr.
4. Heftpflaster und Leukoplast gehören auf jeden Fall in den Rucksack.
5. Benutzen Sie ruhig Wanderstöcke und beide gleichzeitig. Eine wechselseitige Stocknutzung bringt beim Wandern für die Gelenke keine bzw. nur eine einseitige Entlastung.
6. Wenn Sie alleine wandern, nehmen Sie ein Handy mit und sagen Sie jemanden, welche Tour Sie wandern.
7. Essen Sie keinen Käse, solange Sie bergauf gehen wollen (auch zum Frühstück nicht). Der Käse liegt schwer im Magen.
8. Überschätzen Sie nicht Ihr Können und Ihre Kondition.


mountains landscape

Nun kann bei der Wanderung sicherlich nichts mehr schief gehen und Sie können sie in vollen Zügen genießen.

Die Touren sind meist nicht kinderwagenfreundlich. Einige Bergbahnen bieten Kinderkraxen für eine geringe Leihgebühr und Pfand an. Erkundigen Sie sich danach.


Nordic Walking

Seit 2005 übe ich diese Sportart mit Begeisterung aus. Ich walke sehr viel und das auf den unterschiedlichsten Wegen. Somit wird hier ein großer Nordic Walking Part entstehen.

Große Seen im südlichen Oberallgäu: Auwaldsee bei Fischen

Nutzen Sie die kostenlosen Parkplätze direkt an der B 19 in Fischen. Gehen Sie durch den Ort in Richtung Iller. Nach dem Bahnübergang überqueren Sie die Illerbrücke. Rechts beginnt der ausgeschilderte Weg zum Auwaldsee.